Primarschule Mammern
Hauptstrasse 9
8265 Mammern


Schulstufe/n

Kindergarten/Unterstufe, Mittelstufe


Kurzbeschreibung

Seit 2018 sind wir als Pilotschule des Projektes LLSM (Lehren und Lernen sichtbar machen) der pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz unterwegs. Dadurch haben sich zwei zentrale Aspekte des Unterrichts herauskristallisiert: das Aufzeigen des Lernfortschrittes der Kinder sowie der Austausch zwischen Lehrpersonen und Lernenden. In allen unseren Klassen wenden wir verschiedene Instrumente an, die diese Faktoren unterstützen. Beispielsweise wird das Portfolio vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse geführt, ebenso arbeiten die Lernenden in allen Stufen mit einem Haustrainingspass. Projektarbeit mit individuellen Zielsetzungen sind ein regelmässiger Bestandteil unseres Unterrichts. Reflexion und Auswertung des Arbeitsprozesses gehören dabei selbstverständlich dazu.


Besonders geeignet für

Lehrpersonen und Schulleitungen.
Da wir eine kleine Schule sind, ist eine maximale Gruppengrösse von sechs Personen ideal.


Angesprochene Themen

Kompetenzorientierter Unterricht, Partizipation von Schüler/innen


Programmpunkte

- Unterrichtsbesuch innerhalb des regulären Stundenplans
- Anschliessender Austausch mit den Lehrpersonen und der Schulleitung


Termine

Besuche sind in Absprache mit der Schulleitung möglich.


Qualitätsentwicklung

Unsere Entwicklungsplanung sieht vor, dass wir uns auch in den nächsten Jahren mit dem eigenverantwortlichen Lernen und individuellen Lernwegen auseinandersetzen.


Netzwerk/e

Lehren und Lernen sichtbar machen LLSM

Kontaktperson

Manuela Bärtsch
Telefon: 079 567 91 49 , E-Mail: manuela.baertsch@schule-mammern.ch


Link zu weiterführenden Informationen

https://www.lernensichtbarmachen.ch/llsm/