Draussen unterrichten

Jahrestreffen Netzwerk «Draussen unterrichten»

21. November 2020

Im November 2019 fand das 1. Treffen des neu gegründeten Netzwerk „Draussen unterrichten“ statt. Interessierte setzten sich mit Forschungsprojekten und Good-Practice-Schulen auseinander und bestimmten gemeinsam die Eckdaten des neuen Netzwerks. Es richtet sich an alle, die davon überzeugt sind, dass an der Volksschule regelmässig in allen Schulfächern draussen unterrichtet werden sollte, die das Draussenlernen als wichtigen Ausgleich zum Lernen im Klassenzimmer sehen und die den Austausch mit Lehrpersonen und Schulen, Forscher*innen und ausserschulischen Akteuren suchen.

Das zweite Netzwerktreffen findet am 21. November 2020 statt und ist für alle Interessierten offen.