Siebtes Treffen Forum profilQ

29. November 2017, 14.15-17.30 Uhr, Volkshaus, Blauer Saal, Zürich

Auf dem Weg zur inklusiven Schule

Inklusiv zu unterrichten bedeutet für viele Lehrpersonen eine grosse Herausforderung. Welche Modelle unterstützen eine erfolgreiche Umsetzung? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Lehrerinnen und Lehrer gute Arbeit leisten können? Am Forum profilQ erörterten wir die Voraussetzungen inklusiver Schulung, lernten erfolgreiche Modelle im Umgang mit Vielfalt kennen und diskutierten Gelingensbedingungen.

Das Programm

Teil 1: Interview-Gespräch mit Silvia Pool Maag zur Inklusion
Professur für Inklusion und Diversität, Pädagogische Hochschule Zürich, Leiterin des Forums Inklusion

Silvia Pool Maag schuf die inhaltlichen Grundlagen für die Diskussionen. Sie legte Definitionen zu Integration und Inklusion vor, sprach über Gelingensbedingungen und zeigte auf, welchen Beitrag die Forschung zur Förderung der inklusiven Schule leisten kann.

Teil 2: Aus der Praxis
Inklusive Didaktik – Achim Arn, Lehrer und SHP, Allee-Schulhaus Wil
Lerninseln – Denise Widmer, Gesamtschulleiterin Schule Suhr

Achim Arn und Denise Widmer schilderten, wie sie sich auf den Weg zur inklusiven Schule gemacht haben, und diskutierten mit den Teilnehmenden Voraussetzungen, Chancen und Herausforderungen.

Den ganzen Nachmittags notierten vier Ideen-Sammler/innen Tipps und Hinweise für Lehrpersonen, Schulische Heilpädagog/innen, Schulleitungen und Eltern.

Arbeitspapier mit Ergebnissen des Forums

Im Nachgang an das Forum haben wir die Ergebnisse zusammengefasst und die zentralen Fragen und Herausforderungen gesammelt, die sich Schulen, Lehrpersonen, Schulischen Heilpädagog/innen und Schulleitungen stellen.
Das Arbeitspapier 

Übrigens: In unserem Dossier Umgang mit Vielfalt finden Sie Hintergrundinformationen zum Thema, Instrumente, Tools und Unterrichtsmaterialien.

Aktuell

Forum profilQ zum kompetenzbasierten Beurteilen: Arbeitspapier publiziert

Charta Bildungssponsoring – alle aktuellen Unterzeichnenden: Text und Firmen/Institutionen

Der 17. Newsletter von profilQ ist erschienen.
Den Newsletter lesen