Siebtes Treffen des Forums profilQ

29. November 2017, 14.15-17.30 Uhr, Volkshaus, Blauer Saal, Zürich

Auf dem Weg zur inklusiven Schule

Inklusiv zu unterrichten bedeutet für viele Lehrpersonen eine grosse Herausforderung. Welche Modelle unterstützen eine erfolgreiche Umsetzung? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Lehrerinnen und Lehrer gute Arbeit leisten können? Am Forum profilQ erörtern wir die Voraussetzungen inklusiver Schulung, lernen erfolgereiche Modelle im Umgang mit Vielfalt kennen und diskutieren Gelingensbedingungen.

Kurzübersicht über das Programm

Teil 1: Interview-Gespräch mit Silvia Pool Maag zur Inklusion
Professur für Inklusion und Diversität, Pädagogische Hochschule Zürich, Leiterin des Forums Inklusion

Teil 2: Aus der Praxis

Inklusive Didaktik – Achim Arn, Lehrer und SHP, Allee-Schulhaus, Wil
Lerninseln – Denise Widmer, Gesamtschulleiterin Schule Suhr, Suhr

Achim Arn und Denise Widmer zeigen auf, wie sie sich auf den Weg zur inklusiven Schule gemacht haben, und diskutieren mit den Teilnehmenden Voraussetzungen, Chancen und Herausforderungen.

In unserem Dossier Umgang mit Vielfalt finden Sie Hintergrundinformationen zum Thema, Instrumente, Tools und Unterrichtsmaterialien.

Zur Online-Anmeldung

Das Forum profilQ steht allen Interessierten offen.

Für Vereinsmitglieder von profilQ ist der Anlass kostenlos, Nicht-Mitglieder bezahlen einen Unkostenbeitrag in der Höhe von 40.00 Franken (wird direkt am Anlass gegen Quittung eingezogen).

 

Das Forum profilQ

Fachaustausch zur schulinternen Qualitätsentwicklung

Im Forum profilQ engagieren sich Fachpersonen aus allen Ebenen des Bildungssystems. Sie entwickeln gemeinsam und eigenständig die schulinterne Qualitätsarbeit weiter mit folgenden Zielen:

  • Stärkung des schulinternen Qualitätsmanagements
  • Austausch zu spezifischen Teilthemen der Schul- und Unterrichtsqualität
  • Förderung der überregionalen und überkantonalen Vernetzung und Zusammenarbeit der Akteure und Akteurinnen aus Forschung, Praxis und Steuerung

Das Forum profilQ steht allen Interessierten offen. Er richtet sich insbesondere an Fachpersonen der Praxis (Lehrpersonen, Schulische Heilpädagog/innen und Schulleitungen), Pädagogische Hochschulen (Aus- und Weiterbildung, Forschung), Anbietende von Weiterbildungskursen, Verantwortliche aus Bildungsverwaltungen.

Rückblick auf das 6. Treffen
Schul- und Unterrichtsassistenzen

Rückblick auf das 5. Treffen
Körperlichkeit in der Beziehungsgestaltung an Schulen

Rückblick auf das 4. Treffen
Geflüchtete Kinder und Jugendliche. Herausforderungen und Modelle für die Schule

Rückblick auf das 3. Treffen
Beurteilen von Kompetenzen des Lehrplans 21

Rückblick auf das 2. Treffen
Qualitätsansprüche und Reformaufgaben für die kompetenzorientierte Leistungsbeurteilung

Rückblick auf das 1. Treffen
Kick-off

Aktuell

Forum profilQ „Auf dem Weg zur inklusiven Schule“ Details

Neu: Fokusthema Gesundheit von Lehrpersonen Zum Dossier

Charta Bildungssponsoring – alle aktuellen Unterzeichnenden: Text und Firmen/Institutionen

Der zwölfte Newsletter von profilQ ist erschienen.
Den Newsletter lesen